India Monsooned Malabar AA

Ab: 10,70 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

An der Südspitze Indiens, im Bundesstaat Kerala, liegt die Region Malabar. In 900 bis 1.500 m Höhe wachsen dort die Bohnen für den Monsooned Malabar. Sie werden nach der Aufbereitung in Jutesäcke gepackt und für ca. 3 Monate dem Monsunregen ausgesetzt. Um die Bildung von Schimmelpilzen zu vermeiden, muß wöchentlich umgesackt werden. Dieses spezielle Verfahren wird als „Monsooning“ bezeichnet. 

Geschmack:

Absolut säurearm, mit ungewöhnlicher Fülle und vollem Körper. Kräftig, fruchtig bis zartherb.

Was bedeutet AA?

„Screening“ nennt man die Bestimmung von Größe und Form. Die Bohnen werden beim Screening nach Größe und Form klassifiziert. Hierfür gibt es in den verschiedenen Produktionsländern unterschiedliche Bezeichnungen. Große Bohnen klassifiziert man als „large“ oder „very large“. In Afrika und Indien heißen große, sehr große und extra große Bohnen A, AA, oder AAA.

Zubereitungsempfehlung:

 Filterkaffee, Handaufguss, French Press, Aeropress, Mokkakanne,  Siebträger, Vollautomat.

Bestens geeignet für die Zubereitung von Eiskaffee.

Ganze Bohne oder nach Ihrem Wunsch gemahlen (siehe Mahlgrad)

Auswahl zurücksetzen

Das könnte Ihnen auch gefallen …