Schwarzer Tee aus China


China Yunnan Pu-Erh

 

Postfermentierte (nachfermentierte) Schwarztee-Spezialität aus dem Südwesten Chinas, aus der Provinz Yunnan.

Kühl gelagert oder auch in der Erde vergraben, reifen Pu-Erh Tees nach der Produktion für ein bis mehrere Jahre heran.

 

Geschmack:

 

Sorgfältig gearbeitetes, hellbraunes Blatt. Herrlich würzig-erdiger, feinholziger Geschmack, tiefrot leuchtende Tasse.

 

Wir empfehlen 100 °C Wassertemperatur, eine Auszugszeit von 2 Minuten und zwei Aufgüsse.

 

Zutaten: 100 % chinesischer Pu-Erh Tee

 

2,40 €

  • 0,05 kg
  • kurzfristig nicht verfügbar

China Tarry Lapsang Souchong (scented)

 

Über harzreichen Pinienhölzern geräucherte Schwarztee-Spezialität. Souchong-Blätter sind die größeren Blätter aus dem unteren Teil des Teesbusches.

 

Geschmack:

 

Mittelstark geräucherte Tee-Spezialität. Schwarz-graues, mittelgroßes Blatt. Rauchig-würzige Note.

 

Wir empfehlen 100 °C Wassertemperatur und eine Auszugszeit von 2 bis 3 Minuten.

 

Zutaten: 100 % chinesischer Schwarztee, Rauch.

 

3,85 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

 

China, das Reich der Mitte

 

 

Das Reich der Mitte ist zweifelsohne das Ursprungsland des Tees. Die chinesische Teetradition gilt als die älteste der Welt.

Geburtsstätte des Tees ist die Provinz Yunnan. Hier wurde erstmals Tee angebaut, hergestellt und getrunken. Im Laufe vieler Jahre ist die Kunst des Umgangs mit Tee weiterentwickelt und verfeinert worden.

 

Noch Mitte des 19. Jahrhunderts war China der weltweit einzige Tee-Exporteur.

 


 

Wenn Sie Fragen haben

 

- Zur chinesischen Schwarztee-Produktion

- Zur chinesischen Teetradition

- Zu Rückstandsanalysen

- Zur perfekten Zubereitung

- Zur Haltbarkeit

- Zur Aufbewahrung

 

info@tee-kaffee-gourmet.de

 

Schreiben Sie uns, wir antworten sofort und auf jede Frage, immer in der Bemühung, Sie bestens zu informieren und anzuleiten.

 


intentionally blank