Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Wichtige Information zum Flugtee 2020

Wichtige Information zum Flugtee 2020 Die Corona-Pandemie hat auch in Indien ihre Spuren hinterlassen. Die indische Regierung hat sämtliche Transportwege innerhalb Indiens, sowie sämtliche Exporte gestoppt. Einige Teegärten stehen noch in der Produktion des für den Flugtee betsimmten First Flush, andere haben die Produktion bereits abgeschlossen. Allerdings kann dieser Tee wegen des Exportverbots nicht ausgeliefert[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Fasten mit Tee

Tee ist ein Genussmittel mit vielen gesundheitlichen Aspekten, die uns bei Fitness- und Schlankheitskuren unterstützen können. Ungesüßter Tee bietet sich mit ca. 1,3 kcl pro 150 ml als gesunder und wohlschmeckender Durstlöscher an. Das Koffein im Tee ist an die Gerbstoffe gebunden, es wirkt auf das zentrale Nervensystem, steigert die geistige Aktivität und Konzentration. Folgende[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Darjeeling, Nordindien

Am Fuße der Südhänge des Himalayas gelegen, gehört Darjeeling zu den angesehensten und namhaftesten Teeanbaugabieten der Welt. In bis zu 2500 m Höhe, auf über 80 Plantagen, wachsen die erlesensten Sorten heran. Die Erntezeit ist in Pflückperioden abgegrenzt und sorgt für unterschiedliche Geschmackserlebnisse. First Flush: Die Frühjahrsernte, März – Mai Die ersten jungen Frühlingsblätter, spritzig-frisch,[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Assam, Nordindien

Die Provinz Assam, im Nordosten Indiens, zu beiden Seiten des gewaltigen und unberechenbaren Brahmaputra-Flusses gelegen, gilt als das größte zusammenhängende Teeanbaugebiet der Welt. In ca. 2000 Teegärten wird etwa die Hälfte der indischen Teeproduktion geerntet. Besonders wichtig für das Exportgeschäft sind die Tees der zweiten Pflückperiode, der Second Flush. Diese dunklen Tees sind würzig, gehaltvoll,[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Ceylon, Sri Lanka

Sri Lanka, die wunderschöne, grüne Insel, am Golf von Bengalen, hat etwa die Größe von Bayern und zählt heute zu den bedeutensten Tee-Exporteuren der Welt. Vormals wurde hier auf riesigen Plantagen Kaffee angebaut, die 1867 von der Pflanzenkrankheit Rostpilz oder Kaffeepest (Hemileia vastatrix) befallen und komplett zerstört wurden. Im Jahre 1870 begann der Schotte James[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

China, das Reich der Mitte

Das Reich der Mitte ist zweifelsohne das Ursprungsland des Tees. Die chinesische Teetradition gilt als die älteste der Welt. Geburtsstätte des Tees ist die Provinz Yunnan. Hier wurde erstmals Tee angebaut, hergestellt und getrunken. Im Laufe vieler Jahre ist die Kunst des Umgangs mit Tee weiterentwickelt und verfeinert worden. Noch Mitte des 19. Jahrhunderts war[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Chinesischer Grüntee

Der Urtee ist grün und er stammt zweifelsohne aus China. Bis zu Ming-Dynastie (1368-1644) wurde in China ausschließlich grüner Tee hergestellt und getrunken. Auch das Wissen um die Teeverarbeitung hat seinen Ursprung in China. Das Land bringt eine beeindruckende Vielfalt von grünen Tees hervor, die auch heute noch meist von Hand gearbeitet werden.

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Japanischer Grüntee

Der Stilbegriff „Teeismus“, der im 15. Jahrhundert entstand, bezeichnet die fast religiöse Verehrung der Japaner für Tee. Etwa im 6. bis 9. Jahrhundert nach Chr. sollen buddhistische Mönche die ersten Teesamen unter ihren weiten Gewändern von China nach Japan geschmuggelt haben. Traditionell werden in Japan Grüntees von exzellenter Qualität kultiviert und produziert. Vor allem die[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Matcha, Matcha…

der leuchtend grüne Tee wird traditionell aus einer schlichten Raku-Schale getrunken. Die Zubereitung Sie benötigen weder eine Tatami-Matte, noch eine Raku-Teeschale, um einmal Matcha probieren zu können. Entnehmen Sie Ihrem Küchenfundus eine Müslischale (man sollte darin rühren können, ohne alles einzukleckern), einen kleinen Quirl, einen Teelöffel und idealerweise einen Messbecher. Eine Portion Matcha wird aus[…]

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Oolong Tee

Oolong-Tees sind anfermentiert, je nach Sorte zu 12, 30 oder 50 %. Die Herstellung von Oolong ist eine Kunst, die beherrscht sein will, sie gehört zu den schwierigsten und aufwendigsten Verfahren in der Tee-Produktion. Nach der Pflückung werden die Teeblätter auf großen Tüchern in der Sonne gewelkt. Dadurch setzt eine leichte Fermentation ein. Zur besseren[…]